Aktuelles

Herbstlaub


Nun ist es wieder soweit! Die Bäume leuchten in den schönsten Herbstfarben. Doch ehe man sich versieht, wird die Farbenpracht vorbei sein und die bunten Blätter fallen auf Straßen und Gehwege. Um die Sicherheit im Verkehr zu gewährleisten, müssen die Straßen so schnell wie möglich geräumt werden. Für die MEG hat die Laubentsorgung deshalb oberste Priorität.



Auch auf Gehwegen, für deren Reinigung die anliegenden Grundstückseigentümer verantwortlich sind, bildet die bunte Blätterschar eine nicht zu unterschätzende Unfallgefahr. So kann ein mit Laub bedeckter Gehweg gerade bei Regen sehr rutschig werden. Ebenso kann Laub Stolperkanten oder Hindernisse verdecken. Blätter und Äste im Rinnstein verhindern außerdem den Abfluss von Regenwasser.

Wohin mit dem Laub?

Das Laub darf auf keinen Fall in den Rinnstein gekehrt werden. Denn dann verstopft es die Gullis. Außerdem türmen sich in manchen Straßen riesige Mengen Laub in den Rinnsteinen auf, die den Kehrmaschinen ihre Arbeit unmöglich machen.

Das angefallene Laub können sie in der Biotonne entsorgen, zum Recyclinghof bringen, oder in den so genannten Laubsack einfüllen. Die MEG-Laubsäcke sind u. a. bei der MEG an der Pilgerstraße 25, in der Bürgeragentur, Schollenstraße 2 oder in ausgewählten Geschäften des Mülheimer Einzelhandels zum Preis von 1,50 EUR pro Stück erhältlich. Eine Liste der Verkaufstellen erhalten sie auf der MEG-Homepage unter www.mheg.de. Wer eine Biotonne hat, kann bis zu zwei Laubsäcke am Abfuhrtag der Biotonne dazu stellen. Wer keine Biotonne hat, muss beim MEG-Bürgerservice einen Abholtermin für die Laubsäcke vereinbaren (Tel. 0208-996600).

Wichtig! Handelsübliche (blaue) Müllsäcke werden nicht mitgenommen, denn nur mit dem Kauf der MEG-Laubsäcke bezahlen Sie für die zusätzliche Abfuhr.

Die riesigen Mengen Laub müssen nicht nur eingesammelt, sondern auch abtransportiert und verwertet werden. Pro Herbstsaison fallen ungefähr 650 Tonnen Laub an. Die Mitarbeiter/innen der MEG bringen das Laub zunächst zur Pilgerstraße. Die gesammelten Blätter werden dann später in Kompostierungsanlagen gebracht, wo sie anschließend in Humus und Erde umgewandelt werden. Die Herbstzeit ist eine sehr arbeitsintensive Zeit für die Mitarbeiter/innen der MEG. Daher weist die MEG darauf hin, dass ihre Laub- und Kehrmaschinen zur Laubsammlung in den kommenden Wochen bereits ab 06.00 Uhr im Einsatz sind.

 

Ausbildung zum Berufskraftfahrer bei der MEG mbH




Du hast Lust auf eine Berufsausbildung in einem aufgeschlossenen, jungen Team? 👩 🔧 👨🔧 Dann schau mal bei der Mülheimer Entsorgungsgesellschaft vorbei, dort werden Berufskraftfahrer-Azubis (m/w/d) gesucht. 🚚


 

Aktion Mülheim räumt auf 2019 mit neuer Rekordteilnehmerzahl



Am 11. und 12. Oktober 2019 war es wieder soweit: Gemeinsam für ein sauberes Mülheim sammelten allein am Hauptaktionstag (11.10.2019) rund 3350 Teilnehmern von Schulen und Kindergärten im gesamten Stadtgebiet. Am Samstag (12.10.2019) sammelten Vereine, Landschaftswächter/innen und Sammelinitiativen. Die Teilnehmer übernehmen dabei vorbildhaft nicht nur ein Stück Verantwortung für ihre Umwelt, sondern bringen auch die Problematik achtlos weggeworfenen wilden Mülls ins bewusstsein der Menschen. Die Aktion ist traditionell fester Bestandteil des aktiven Engagements von Schulen, Vereinen, Unternehmen und Bürgern am Umwelt- und Landschaftsschutz in Mülheim an der Ruhr. Mehr erfahren.

 

 

 

Erweiterte Öffnungszeiten



Die MEG hat seit Spetember 2018 die Öffnungszeiten auf dem Recyclinghof an der Pilgerstr. 25 erweitert:

Dieser ist nun Montag, Mittwoch und Freitag bis 15:00 Uhr geöffnet.

Die Öffnungszeiten am Dienstag und am Donnerstag bleiben unverändert.

 

Änderung bei Anlieferungen am Recyclinghof seit 14. August 2018 



Auf Grund der beengten Platzverhältnisse auf unserem Recyclinghof ist es notwendig, die Zufahrt nur Fahrzeugen und Fahrzeugen mit Anhängern mit einer maximalen Höhe von 2,30 m zu gestatten.

PKW dürfen nur mit Einachs-Anhängern (auch keine Tandem-Achser!) den Recyclinghof befahren.

Kleintransporter dürfen nur ohne Anhänger, mit bis zu 3,5t  zulässigem Gesamtgewicht und mit einer max. Höhe von 2,30 m auf den Recyclinghof fahren.

Gerne informieren wir Sie über die Möglichkeit der kommunalen Sperrmüllabholung oder die Bereitstellung eines Containers über unseren Containerdienst.

Die Benutzung des Recyclinghofes ist unverändert Mülheimer Haushalten vorbehalten. Unsere Mitarbeiter sind angehalten, sich von Kunden ein Ausweisdokument vorzeigen zu lassen.

Für alle Fragen können Sie sich an unseren Bürgerservice unter Tel. 0208-996600 wenden.

Information zur DSGVO



Seit dem 25.05.2018 gilt die neue EU-Datenschutz-Grundverordnung.

Wir legen höchsten Wert auf einen vertraulichen Umgang mit Ihren Daten und ein hohes Datenschutzniveau. Damit Sie die einzelnen Aspekte der neuen Verordnung besser einordnen können, finden Sie unter http://www.mheg.de/datenschutz/384 einen Überblick über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten.

Kontakt

Telefon: (0208) 99 66 00
Telefax: (0208) 99 66 0-666
Kontakt-Formular

Bürozeiten
Montag bis Donnerstag: 8.00 bis 18.00 Uhr
Freitag: 8.00 bis 17.00 Uhr